Tramansys


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Sobald ein neuer Mitarbeiter in Ihrem Unternehmen beginnt, müssen Sie Zeit und Personal aufwenden, um diesem Mitarbeiter die internen Arbeitsabläufe und Kenntnisse, die für seine Rolle wichtig sind, zu vermitteln.

Meist werden dem Neuankömmling viele Dokumente, zum Lesen, gegeben, mit denen er im Selbststudium alles nötige Wissen erlangen soll. Nur selten wird überprüft, ob wirklich alles gelesen und verstanden wurde. Zukünftige Fehler bei der Arbeitsabwicklung sind somit vorprogrammiert.

Bei vielen Projekten ist der Projektleiter u.a. für die Aus– und Weiterbildung seines Projektteams zuständig. Oft sind nötige  Dokumente zu studieren (z.B. Handbücher) bevor ein Mitarbeiter überhaupt bestimmte Tätigkeiten ausführen darf.  Nur selten hat der Projektleiter eine Übersicht über den Stand der Aus– und Weiterbildung seines Projektteams.

Hier kann
TRAMANSYS® mit seinen verschieden Modulen Abhilfe schaffen. TRAMANSYS® ist ein viersprachiges (de, en, fr, it) Trainings-Management-System, welches, durch einfache Handhabung, sämtliches Ausbildungsmaterial für die Aus– und Weiterbildung zur Verfügung stellt. Ebenso verschafft es einen raschen Überblick über den Ausbildungsstand Ihrer Mitarbeiter und Projektteams. TRAMANSYS® ist eine FileMaker-Lösung.

  • Viersprachige FileMaker-Lösung (de, en, fr, it) für Windows oder Mac


  • Einfache Bedienung


  • Netzwerkfähig


  • Web-fähig


  • AES 256-Bit-Verschlüsselung  aller Daten (Server-/Client-Lösung)


  • Benutzer- und Rollenverwaltung


  • Verwaltung von Trainings und Lehrplänen


  • Teamverwaltung mit Berichten


  • Test und Zertifizierung, für jedes einzelne Training, ermöglichen die Protokollierung des Ausbildungsstands der Lernenden


  • Übernahme von bestehenden  Personaldaten möglich


  • Individuell durch uns, nach Ihren Wünschen, ausbaufähig


Der Ausdruck „der Mitarbeiter“ ist hier nur in der männlichen Form in Gebrauch, es wurde bewusst auf Formulierungen wie der/die Mitarbeiter/In verzichtet. Dieses stellt keine Diskriminierung der weiblichen Form dar, sondern dient lediglich der Vereinfachung und besseren Lesbarkeit.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü